Musikvereine können Hilfe gut gebrauchen

Insgesamt 30.000 Euro spendet die Volksbank an 30 Musikvereine im Geschäftsgebiet

Ortenau - Schwarzwald Baar Hegau, 15.12.2022

Neue Instrumente, die Reparatur von den vorhandenen Instrumenten, Noten für ein neues Stück oder auch eine neue Uniform - egal, was es ist, eines haben die Anschaffungen gemeinsam: sie kosten Geld und können von den Musikvereinen oftmals nicht ohne Spenden bewältigt werden.

Die Volksbank eG - Die Gestalterbank unterstützt im Rahmen ihrer nachhaltigen Geschäftspolitik auch heuer in der Vorweihnachtszeit Vereine - dieses Jahr übrigens die Musikvereine im Geschäftsgebiet mit insgesamt 30.000 Euro. Ein Augenmerk liegt auf der Jugendarbeit.

Die Regionalmarktleiter der Volksbank überreichten die Spenden persönlich an die Vertreter der einzelnen Vereine. Das Geld wird für gezielte Zwecke der Vereine verwendet. Jeder Verein erhält 1.000 Euro.

Und dafür wird die Spende bei den Vereinen eingesetzt.

Bereich Renchtal (Regionalmarktleiter Marco Panter)

  • Die Trachtenkapelle Ödsbach eV. schafft Querflöten an
  • Der Musikverein Legelshurst e.V. freut sich über zwei neue Klarinetten
  • Zwei Flügelhörner für die Jugendlichen gibt es künftig im Musikverein der Meerettichgemeinde Urloffen e.V.
  • Neue Instrumente für die Jugendausbildung kommen beim Musikverein Ebersweier e.V. gut an
  • Und auch der Musikverein Harmonie Wagshurst 1873 e.V. kauft von der Spende neue Kinderinstrumente

Bereich Offenburg (Regionalmarktleiter Michael Martin)

  • Der Musikverein Harmonie Bohlsbach e.V. ergänzt Instrumente und auch die Uniform seiner Mitglieder
  • Ein Tenorhorn soll's beim Musikverein Zell-Weierbach e.V. sein
  • Kleider machen Leute, denkt sich der Musikverein Zunsweier e.V. und investiert in seine Uniformen
  • Der Musikverein - Trachtenkapelle Altenheim e.V. braucht neue Instrumente
  • Der Radsport- und Musikverein Langhurst e.V. will sich gleich mehrere Wünsche erfüllen: die Einrichtung einer Bläserklasse, noch intensivere Kooperation zwischen Schule und Verein sowie die Jugendförderung

Bereich Achern (Regionalmarktleiter Theo Ringwald)

  • Neues Notenmaterial gibt es beim Musikverein Fautenbach
  • Ebenfalls Noten, aber auch neue Uniformen erhält der Musikverein Harmonie Oberachern eG
  • Ein Übe-Xylophon sowie weitere Blasinstrumente möchte der Musikverein Trachtenkapelle Kappelrodeck e.V. gerne anschaffen
  • Drei Trompeten für Jungmusiker kommen bei der Trachtenkapelle Obersasbach e.V. zum Einsatz
  • Und der Musikverein e.V. Lauf freut sich über Klarinetten für die Jugendausbildung

"Alle diese Vereine leisten in der Dorfgemeinschaft eine herausragende und auch sehr erfolgreiche Jugendarbeit. Durch diese Arbeit erfahren junge Menschen im kulturellen und musikalischen Bereich innerhalb des Ortsteils eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Sie lernen das Leben in einer Vereinsgemeinschaft und werden letztlich durch eine intensive Ausbildung für die Sache begeistert", so Theo Ringwald, Teilmarkleiter Achern der Volksbank eG - Die Gestalterbank.

Bereich Schwarzwald (Regionalmarktleiter Achim Kunz)

  • Beim Colors of Pop e.V. klingt künftig ein neues Piano zu den Popklängen
  • Der Männergesangverein Liederkranz 1922 Weilersbach e.V. lässt sich anlässlich seines 100jährigen Vereinsjubiläums T-Shirts anfertigen
  • Der Akkordeon-Verein Brigachtal e.V. freut sich auf eine Marimba oder auch ein Xylophon
  • Der Akkordeon-Spielring Unterkirnach e.V. kauft ein Keyboard und einen Verstärker
  • Eine Klarinette und neue Noten werden es beim Musikverein Neuhausen e. V. sein

Bereich Baar (Regionalmarktleiter Günther Winterhalter)

  • Die Stadtkapelle Donaueschingen e.V. erfreut sich an einer Kindertuba
  • Bei der Stadtmusik Hüfingen perfektionieren künftig ein digitales Mischpult und sechs Mikrofone die Auftritte
  • Dank neuem Notenmaterial dürfen sich die Zuhörer der Stadtkapelle Bräunlingen auf neue Lieder freuen
  • Die Stadtkapelle Blumberg e.V. investiert in ihre Uniformen
  • Und die Stadtmusik Löffingen erwirbt Instrumente

 

Bereich Hegau-Singen (Regionalmarktleiter Harry Sprenger)

  • Richtig laut wird es mit dem neuen Schlagzeug beim Musikverein Polyhymnia Leipferdingen e.V.
  • Kleider machen Leute, denkt sich der Musikverein Welschingen und investiert in seine Uniformen
  • Musikverein Rielasinge-Arlen e.V. deckt sich mit Instrumenten für die neue Bläserklasse ein
  • Dem Musikverein Mühlhausen gefallen die neuen Instrumente und die Noten
  • Und ganz stolz sind die Mitglieder des Musikvereins Gailingen auf die T-Shirts ihrer Jugendmusik

"Die Ausbildung der Jugend ist die wichtigste Grundlage der Vereine Nachwuchs heranzuziehen, um für die Zukunft personell gerüstet zu sein und die Ziele der einzelnen Vereine weiterverfolgen und erreichen zu können", resümiert Achim Kunz - Regionalmarktleiter Schwarzwald, "eine Arbeit, die wir gerne unterstützen."

Die Vereinsvorstände bedankten sich für die Spende der Volksbank, die sie in ihrem Bestreben wieder ein Stück weitergebracht und unterstützt hat.

Spendenübergabe in der Ortenau
Die Regionalmarktleiter Michael Martin, Marco Panter und Theo Ringwald mit den glücklichen Spendenempfängern.
Spendenübergabe im Bereich Schwarzwald-Baar-Hegau
Die Regionalmarktleiter Achim Kunz, Harry Sprenger und Günther Winterhalter mit den glücklichen Spendenempfängern.